Interview mit Floris Biskamp: Ökonomie ist kulturell, Kultur ist ökonomisch!

2019-10-27


Die Debatte über den Aufstieg des Rechtspopulismus geht weiter. In der aktuellen PROKLA 196 hat Floris Biskamp einen spannenden Beitrag veröffentlicht, der versucht ökonomische und kulturelle Erklärungen zusammen zu denken, anstatt gegeneinander zu diskutieren. Am Beispiel des viel rezipierten Buches von Philipp Manow zeigt Floris Biskamp, dass es notwendig ist beide Erklärungsfaktoren zu berücksichtigen.
Für unser Videoformat haben wir mit Floris Biskamp über seine Thesen gesprochen und ihn gefragt, was aus seiner Analyse konkret folgen muss. Seine Antwort? Seht selbst!

Das Interview findet sich auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=BRgB9PfCUEA

Ein Zusammenschnitt des Interviews ebenfalls: https://www.youtube.com/watch?v=P145bYaMMCQ

  Floris Biskamp ist Koordinator des Promotionskollegs Rechtspopulistische Sozialpolitik und exkludierende Solidarität an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Sein Beitrag "Ökonomie ist kulturell, Kultur ist ökonomisch" erschien in PROKLA 196: https://bit.ly/2maflCJ

Mehr Informationen zu PROKLA 196: https://bit.ly/2mxE30p

Weniger anzeigen