1917: Erfahrung und Erinnerung

Was bleibt von der Russischen Revolution?

  • Heiko Haumann
Schlagworte: Russische Revolution, Lenin, 1917, Russland, Sowjetunion

Abstract

1917: Erfahrung und Erinnerung. Was bleibt von der
Russischen Revolution?

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Literaturhinweise

Adamczak, Bini (2017): Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende. Berlin.

Albert, Gleb J. (2017): Das Charisma der Weltrevolution. Revolutionärer Internationalismus in der frühen Sowjetgesellschaft 1917-1927. Köln. https://doi.org/10.7788/9783412508579

Altrichter, Helmut (2017): Russland 1917. Ein Land auf der Suche nach sich selbst, 2. Aufl. Paderborn.

- (Hg.) (1986): Die Sowjetunion. Von der Oktoberrevolution bis zu Stalins Tod. Bd. 1: Staat und Partei. München.

-/Haumann, Heiko (Hg.) (1987): Die Sowjetunion. Von der Oktoberrevolution bis zu Stalins Tod. Bd. 2: Wirtschaft und Gesellschaft. München.

Aust, Martin (2017): Die Russische Revolution. München. https://doi.org/10.17104/9783406707537

Bayer, Erich/Wende, Frank (1995): Wörterbuch zur Geschichte. Begriffe und Fachausdrücke, 5. Aufl. Stuttgart.

Daniels, Robert Vincent (1962): Das Gewissen der Revolution. Kommunistische Opposition in Sowjetrussland. Köln-Berlin.

Deppe, Frank (2017): 1917-2017. Revolution & Gegenrevolution. Hamburg.

Deutscher, Isaac (1962): Trotzki. Bd. 2: Der unbewaffnete Prophet. 1921-1929. Stuttgart.

Figes, Orlando (2015): Hundert Jahre Revolution. München.

Gorki, Maxim (1973): W. I. Lenin. Moskau.

Grohmann, Martin/ Haumann, Heiko/Rappmann Gabriele (1982): Grundlagen des Marxismus. Marx, Engels, Lenin. Hannover.

- (1979): Wirtschaft und Gesellschaft in der Sowjetunion. Oktoberrevolution, Stalinismus und Gegenwart. Hannover.

Guski, Andreas (2007): Boris Pasternak: Doktor Živago. In: Zelinsky, Bodo (Hg.): Der russische Roman. Köln: 406-425, 545-550.

Häfner, Lutz (1994): Die Partei der Linken Sozialrevolutionäre in der Russischen Revolution von 1917/18. Köln.

Haumann, Heiko (1973): Die russische Revolution und ihre ersten Versuche sozialistischer Wirtschaftspolitik. Materialien 1917-1921. In: Das Argument 15(9/10): 768-803.

- (1974): Beginn der Planwirtschaft. Elektrifizierung, Wirtschaftsplanung und gesellschaftliche Entwicklung Sowjetrusslands 1917-1921. Düsseldorf.

- (1975): "Kriegskommunismus" oder unmittelbarer Aufbau des Sozialismus? In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 23: 97-104.

- (1980): Kapitalismus im zaristischen Staat 1906-1917. Organisationsformen, Machtverhältnisse und Leistungsbilanz im Industrialisierungsprozess. Königstein.

- (1983): Sozialismus als Ziel: Probleme beim Aufbau einer neuen Gesellschaftsordnung (1918-1928/29). In: Schramm, Gottfried (Hg.): Handbuch der Geschichte Russlands. Bd. 3. 1856-1945. Von den autokratischen Reformen zum Sowjetstaat, 1. Halbbd. Stuttgart: 623-780.

- (1993): "Ich habe gedacht, dass die Arbeiter in den Städten besser leben." Arbeiter bäuerlicher Herkunft in der Industrialisierung des Zarenreiches und der frühen Sowjetunion. In: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 43(1): 42-60.

- (2010): Geschichte Russlands, Neuausgabe, 2. Aufl. Zürich.

- (2012a): Revolutionen. Zum Zusammenhang von Lebenswelt und Geschichte. In: ders.: Lebenswelten und Geschichte. Zur Theorie und Praxis der Forschung. Wien: 159-180.

- (2012b): Utopie einer herrschaftsfreien Gesellschaft und Praxis gewalthafter Verhältnisse. Offene Fragen zur Erforschung der Frühgeschichte Sowjetrusslands (1917-1921) [1994]. In: ders.: Lebenswelten und Geschichte. Zur Theorie und Praxis der Forschung. Wien: 245-266.

- (Hg.) (2016): Die Russische Revolution 1917, 2. überarbeitete und erweiterte Aufl.. Köln.

Heller, Agnes (2015): Epilog - Hannah Arendts Platz im spätmodernen Denken. In: Gilcher-Holtey (Hg.): Eingreifende Denkerinnen. Weibliche Intellektuelle im 20. und 21. Jahrhundert. Tübingen: 229-240.

Hildermeier, Manfred (2017): Die Russische Revolution und ihre Folgen. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 67(34-36): 9-14.

Honneth, Axel (2017): Die Idee des Sozialismus. Versuch einer Aktualisierung. Erweiterte Ausgabe. Berlin.

Kasakow, Ewgeniy (2017): Bewegung versus Avantgarde? Mythologie der linken Debatten über die Russische Revolution. In: PROKLA 47(2): 325-336. https://doi.org/10.32387/prokla.v47i187.148

Kautsky, Karl (1919): Terrorismus und Kommunismus. Ein Beitrag zur Naturgeschichte der Revolution. Berlin.

Koenen, Gerd (2017): Die Farbe Rot. Ursprünge und Geschichte des Kommunismus. München.

https://doi.org/10.17104/9783406714276

Kollontaj, A.: Die Arbeiteropposition (1967 [1921]). In: Kool, Frits/Oberländer, Erwin (Hg.): Arbeiterdemokratie oder Parteidiktatur. Olten-Freiburg/Br.: 182-240.

Korolenko, Wladimir (1993): Ohne Freiheit keine Gerechtigkeit. Die Briefe an den Volkskommissar Lunatscharski (1920). Mit Texten zu Person und Schaffen Korolenkos von Anatoli Lunatscharski und Wladimir Bontsch-Brujewitsch. Übersetzung aus dem Russischen von Ernst Kuhn. Hg. von Michael Harms. Berlin.

Kritzman, Leo N. (1971): Die heroische Periode der großen russischen Revolution, mit einer Einleitung von Heiko Haumann. Frankfurt/M.

Kuhr-Korolev, Corinna/Plaggenborg, Stefan/Wellmann, Monica (Hg.) (2001): Sowjetjugend 1917-1941. Generation zwischen Revolution und Resignation. Essen.

Lenin, W. I. (1955ff.) = LW: Lenin Werke. Berlin.

Lorenz, Richard (1967): Wirtschaftspolitische Alternativen der Sowjetmacht im Frühjahr und Sommer 1918. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 15: 209-236

Luxemburg, Rosa (1968): Politische Schriften. 3 Bde. Hg. von Ossip K. Flechtheim. Bd. 3. Frankfurt/M-Wien.

Marx, Karl/Engels, Friedrich (1956ff.) = MEW: Marx-Engels Werke, Berlin.

Müller, Eberhard (1987): Opportunismus oder Utopie? V. D. Bonč-Bruevič und die russischen Sekten vor und nach der Revolution. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 35: 509-533.

Osinskij, N. (1967): Über den Aufbau des Sozialismus [1918]. In: Kool, Frits/Oberländer, Erwin (Hg.): Arbeiterdemokratie oder Parteidiktatur. Olten-Freiburg/Br.: 92-126.

Ossorgin, Michail (2016): Eine Straße in Moskau. Roman. Aus dem Russischen übersetzt und hg. von Ursula Keller unter Mitarbeit von Natalja Sharandak, 2. Aufl. Berlin.

Narskij, Igor' V. (2010): Der Russische Bürgerkrieg im Ural: Konstruierter Gründungsmythos und Besonderheiten kollektiven Vergessens (1917-1922). In: Haumann, Heiko/Happel, Jörn/Scheide, Carmen (Hg.): Das Jahrhundert des Gedächtnisses. Erinnern und Vergessen in der russischen und sowjetischen Geschichte im 20. Jahrhundert, o. O. (Olearius Press): 113-135.

Pasternak, Boris (1958): Doktor Schiwago. Aus dem Russischen übertragen von Reinhold von Walter (Gedichte von Rolf-Dietrich Keil). Frankfurt/M.

Pietsch, Walter (1969): Revolution und Staat. Institutionen als Träger der Macht in Sowjetrussland 1917-1922. Köln.

Pilnjak, Boris (1993): Der Salzspeicher. Aus dem Russischen von Alfred Frank. Hg. von Dagmar Kassek. Leipzig.

Popoff, Aglaia (2010): Russische Jugendliche in der Emigration (Zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts) und ihre individuellen Erinnerungen an den Bürgerkrieg: Gewalterfahrungen und Verarbeitungsstrategien. In: Haumann, Heiko/Happel, Jörn/Scheide, Carmen (Hg.): Das Jahrhundert des Gedächtnisses. Erinnern und Vergessen in der russischen und sowjetischen Geschichte im 20. Jahrhundert, o. O. (Olearius Press): 136-154.

Rabinowitch, Alexander (2010): Die Sowjetmacht. Das erste Jahr. Essen.

- (2012): Die Sowjetmacht. Die Revolution der Bolschewiki 1917. Essen.

Ross, Kristin (2016): Die Pariser Kommune - jenseits des "zellenartigen Regimes der Nationalität". In: Historische Anthropologie 24(3): 376-395. https://doi.org/10.7788/ha-2016-0306

Schlögel, Karl (2008): Terror und Traum. Moskau 1937. München.

- (2017): Das sowjetische Jahrhundert. München.

Smith, Steve A. (2011): Die Russische Revolution. Stuttgart.

Steinberg, Isaak (1981): Gewalt und Terror in der Revolution. Das Schicksal der Erniedrigten und Beleidigten in der russischen Revolution, 2. Aufl. Berlin.

Trotzki, Leo (1924): Fragen des Alltagslebens. O. O. u. J. [Berlin].

- (1968): Verratene Revolution. Frankfurt/M.

- (1971): Stalin. Bd. 2. Hg. von Hartmut Mehringer. Reinbek.

- (1990): Terrorismus und Kommunismus. Anti-Kautsky. Hamburg 1920. In: Mende, Hans-Jürgen (Hg.): Demokratie oder Diktatur? Bd. 2. Berlin: 7-174.

Tschudi, Daniela (2004): Auf Biegen und Brechen. Sieben Fallstudien zur Gewalt im Leben junger Menschen im Gouvernement Smolensk 1917-1926. Zürich.

Ulrich, Jürg (2006): Kamenev: Der gemäßigte Bolschewik. Das kollektive Denken im Umfeld Lenins. Hamburg.

Wallat, Hendrik (2013): Oktoberrevolution oder Boslchewismus. Studien zu Leben und Werk von Isaak N. Steinberg. Münster.

Veröffentlicht
2018-05-16
Zitationsvorschlag
Haumann, H. (2018). 1917: Erfahrung und Erinnerung. PROKLA. Zeitschrift für Kritische Sozialwissenschaft, 48(190), 155 - 169. https://doi.org/10.32387/prokla.v48i190.37